Datenschutz

FORTIS Real Estate Investment GmbH

Die FORTIS Hohenzollerndamm GmbH, Baruther Str. 23, 15806 Zossen,
(im Folgenden: FORTIS) nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt daher immer auf Basis der jeweils aktuellen Vorschriften der
EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes.

Ihre Daten werden auf Grundlage einer Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung im Sinne von Art. 28
DSGVO auf Servern in Deutschland gespeichert. Die Datenübertragung zu unseren Servern wird
durchgehend mit TLS/SSL sicher verschlüsselt.

Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Wir behalten uns vor, zur Wahrung des rechtssicheren Umgangs mit Ihren Daten die Datenschutzerklärung
an die jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzupassen.

Hinweis: Sie können diese Datenschutzerklärung auch über die Funktionen Ihres Browsers ausdrucken
oder speichern.

1. Allgemeines
1.1 Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Löschung Ihrer personenbezogenen
Daten ist die
FORTIS Hohenzollerndamm GmbH, Baruther Str. 23, 15806 Zossen
Tel.: 03377 – 9979968
E-Mail: info@fortis-group.de

1.2 Grundsätzliches zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir protokollieren dann
lediglich allgemeine Zugriffsdaten. Hierzu gehören die sog. Log-Files, vgl. Ziffer 6.
Ihre IP-Adresse wird ausschließlich dann verwendet, wenn dies zur Wahrung der berechtigten Interessen
der FORTIS als Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist und auch nur soweit diese Interessen
die Interessen oder Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz
personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Beispiele hierfür sind die Verfolgung von
Rechtsansprüchen sowie das Aufklärungsinteresse an Straftaten und die Abwehr von elektronischen
Angriffen (z.B. Hacking, Brut-Force-Attacken).

FORTIS erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der
Datenschutzgesetze und den nachfolgenden Bestimmungen oder gemäß Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei auf folgenden Grundlagen, vgl. Art. 6
DSGVO:
a) Die Verarbeitung dient FORTIS und den von uns ausgewählten Dienstleistern zur Erfüllung von
vertraglichen Pflichten.
b) Die Verarbeitung ist auf Grund einer Interessenabwägung zwischen den berechtigten Interessen
von FORTIS und dem jeweiligen Kunden zulässig.
c) Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer widerrufbaren Einwilligung.
d) Die Verarbeitung erfolgt auf Grund gesetzlicher Vorgaben.
e) Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse
liegt.

1.3 Ihre Rechte (sog. Betroffenenrechte) und die jeweiligen Rechtsgrundlagen
Sie haben das Recht,
a) Auskunft zu verlangen über den Verarbeitungszweck, die Kategorien der verarbeiteten Daten,
etwaigen Empfängern und die geplante Dauer der Speicherung Ihrer Daten (sog. Auskunftsrecht;
Art. 15 DSGVO).

b) die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten sowie die Vervollständigung unvollständiger
personenbezogener Daten zu verlangen (sog. Berichtigungsrecht; Art. 16 DSGVO).

c) Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen (sog. Widerrufsrecht; Art. 7 Abs.
3 DSGVO)

d) einer Sie betreffende Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation
ergeben, jederzeit zu widersprechen (sog. Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO)

e) dass wir Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löschen (sog. Recht auf Löschung
bzw. Vergessen werden, Art. 17 DSGVO) sofern
(1) Ihre Daten für die Zwecke, für die Sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind.
(2) Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben (vgl. b)
(3) Sie einer weiteren Verarbeitung widersprochen haben (vgl. c)
(4) Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden

f) die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, z.B. falls Sie die Richtigkeit der
personenbezogenen Daten bestreiten, Sie die Löschung Ihrer Daten ablehnen, Sie Ihre Daten noch
benötigen oder Sie der Datenverarbeitung widersprochen haben und die Prüfung des
Widerspruchs noch andauert (sog. Einschränkungsrecht, Art. 18 DSGVO)
g) die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben in einer strukturierten Form zu
erhalten und diese ggf. an Dritte übermitteln zu lassen (sog. Recht auf Datenübertragbarkeit, Art.
20 DSGVO)

h) sich gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren
(sog. Beschwerderecht, Art. 77 DSGVO). Die für FORTIS zuständige Aufsichtsbehörde ist der
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin.
oder
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg
Dagmar Harte, Stahnsdorfer Damm 77, 14532 Kleinmachnow.
Alternativ können Sie sich auch an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort
zuständig ist.

2. Datenerhebung durch FORTIS
FORTIS erhebt personenbezogene Daten, die Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail freiwillig mitteilen.
Hierzu gehört Ihr Vor- und Nachname sowie Ihre E-Mail-Adresse. Die von Ihnen mitgeteilten Daten
verwenden wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

3. Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung
FORTIS speichert Ihre Daten zur Bereitstellung unseres Online-Angebots, zur Beantwortung Ihrer
Anfragen, zur Erfüllung und Abwicklung von Verträgen und zu eigenen Werbezwecken, z.B. dem Versand
unseres Newsletters.

4. Newsletter
FORTIS bietet Ihnen einen Newsletter an, um Sie über unsere neuesten Angebote und Objekte zu
informieren. Diesen Newsletter erhalten Sie nur nach einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a
DSGVO.
Zur Anmeldung für unseren Newsletter verwenden wir zur Sicherstellung Ihrer Einwilligung das sogenannte
Double Opt-In-Verfahren, d.h., Sie bekommen unseren Newsletter erst dann, wenn Sie uns zuvor
ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Nach Eingabe Ihrer
E-Mail-Adresse in das entsprechende Feld und der Bestätigung durch den Button „Jetzt anmelden“ erhalten
Sie eine Benachrichtigungs-E-Mail von uns. In dieser E-Mail bitten wir Sie, durch das Anklicken eines in
dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.
Sollten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, so können Sie dem Erhalt des Newsletters
jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung an die unter Ziffer 1.1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief)
reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link. Nach der
Abmeldung werden wir Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich löschen.

5. Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, wenn und soweit Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Eine
Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken erfolgt nicht.
Darüber hinaus werden Daten an Dritte übermittelt, soweit FORTIS gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO
aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung
hierzu verpflichtet ist.

6. Server-Logfiles
Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser
übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei
gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der
aufgerufenen Seite, Referrer-URL, die übertragene Datenmenge, sowie Produkt- und
Versions-Informationen des verwendeten Browsers.
Die IP-Adressen der Nutzer werden nur anonymisiert gespeichert. Bei einer Anonymisierung werden die
IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht
mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer
bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.
Die Auswertung der Logfiles erfolgt um das Angebot von FORTIS besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse
zuzuschneiden, Fehler schneller zu finden und zu beheben und das Angebot von FORTIS allgemein zu
verbessern. Die Auswertung dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen
einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an der ordnungsgemäßen Darstellung
unserer Webseiten.
Die Logfiles werden bis zu 14 Tagen gespeichert und dann gelöscht. Eine darüber hinaus gehende
Speicherung erfolgt nur ausnahmsweise und zur Verfolgung von Rechtsansprüchen sowie zur Aufklärung
von Straftaten und zur Abwehr von elektronischen Angriffen (z.B. Hacking, Brut-Force-Attacken).

7. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre
Parkway Mountain View, CA 94043, USA (www.google.com) Die Nutzung umfasst die Betriebsart
„Universal Analytics“. Google Analytics ermöglicht die Zuordnung von Daten, Sitzungen und Interaktionen
über mehrere Geräte hinweg zu einer pseudonymisierten User-ID und so die Aktivitäten eines Nutzers
geräteübergreifend zu analysieren.
Google Analytics verwendet sog. Cookies, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert
werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und
einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell
ausschließen. Sie können Cookies über die Einstellungen Ihres Browser auch nachträglich löschen. Je nach
verwendeten Browser, können Sie in Ihrem Browser einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur
akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers
über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten
können. Wir empfehlen Ihnen, bei gemeinsam genutzten Computern, welche so eingestellt sind, dass diese
Cookies akzeptieren, sich nach Beendigung der Nutzung stets vollständig abzumelden.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an
einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der
IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von
Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den
Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen
Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von
Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der
Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der
Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber
zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die
Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften
Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren
Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz zu Google Analytics finden Sie unter:
https://www.google.com/analytics/terms/de.html
https://policies.google.com/?hl=de
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de
https://support.google.com/ads/answer/7395996

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software
verhindern. Gegebenenfalls können dann aber nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website
vollumfänglich genutzt werden. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten
und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google
verhindern, indem Sie Browser-Add-on herunterladen und installieren. In diesem Fall verhindern
Opt-Out-Cookies eine zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website. Möchten Sie die
Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg verhindern, müssen das
Opt-Out-Cookie auf allen genutzten Endgeräten setzen lassen. Sie können das Otp-Out-Cookie über
nachfolgenden Link setzen lassen: Google Analytics
deaktivieren

8. Google Maps
Auf unserer Website nutzen wir das Angebot von Google Maps, einem Dienst der Google, Inc. FORTIS nutzt
Google Maps um Ihnen über eine interaktive Karte auf unserer Website anzuzeigen, wo genau sich die
jeweiligen Objekte befinden und Ihnen dabei eine möglichst komfortable Nutzung der Karten-Funktion zu
ermöglichen.

Der Dienst Google Mamps wird direkt von Servern der Google Inc abgerufen, so dass das die Google Inc.
die von Ihnen verwendete IP-Adresse erhält. Durch den Besuch auf der Website erhält Google zudem die
Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Ob und in welchem
Umfang bzw. über welchen Zeitraum die IP-Adresse von Google gespeichert und intern genutzt wird,
entzieht sich unserer Kenntnis. Rechtsgrundlage für die Einbindung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.
f DSGVO.

Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen.
Selbst, wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit,
dass Google Ihre IP-Adresse speichert und für die Profilbildung nutzt. Google speichert die über Sie
erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder
bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht
eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen
Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht
gegen die Bildung dieser Nutzerprofile bei Google zu.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Datenverarbeitungen durch Google außerhalb der EU/des EWR erfolgen
können. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US
Privacy Shield
unterworfen. Weitere Informationen
zum Datenschutz bei Google finden Sie hier.

9. Adobe Typekit
Auf dieser Webseite kommen Adobe Typekit Webfonts zum Einsatz. Typekit ist ein Dienst von Adobe
Systems Incorporated, 601 Townsend St., San Francisco, CA 94103 USA.
Auf der aus Deutschland zugängigen Website von Adobe wird darüber hinaus das Tochterunternehmen
Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of
Ireland als für Europa zuständig ausgewiesen.
Durch die Einbindung von Adobe Typekit verfolgen wir den Zweck, einheitliche Schrifttypen auf Ihrem
Gerät anzeigen lassen zu können. Die Möglichkeit einer einheitlichen Darstellung verringert den
Gestaltungsaufwand und verhindert, dass wir auf Schriftarten-Standards verschiedener Betriebssysteme
bzw. Browser mit eigenen grafisch angepassten Websites reagieren müssen. Die Rechtsgrundlage für die
hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO
Der Dienst „Adobe Typekit“ stellt verschiedene Schriftarten zur Verfügung, die im Webbrowser des Nutzers
nach einem Serveraufruf bei Adobe (in den USA) dargestellt werden. Hierbei wird zumindest die IP-Adresse
des Browsers des Endgerätes des Nutzers dieser Webseite von Adobe gespeichert. Dabei kann nicht
ausgeschlossen werden, dass Adobe die Informationen auch an einen Server in einem Drittland
übermittelt. Die Adobe Systems Inc. verfügt laut privacyshield.gov über eine Privacy-Shield-Zertifizierung
(unter https://www.privacyshield.gov/list unter dem Suchbegriff „Adobe Systems Incorporated“ zu finden).
Dementsprechend hat Adobe sich zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US
Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten
aus den Mitgliedsstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Adobe hat durch Zertifizierung erklärt, dass
es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält.
Wenn Sie in Ihrem Adobe-Konto angemeldet sind, kann Adobe die verarbeiteten Informationen Ihrem
Konto hinzufügen.
Ein direktes Hinzufügen dieser Daten können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Adobe-Konto
ausloggen. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies -soweit solche von Adobe gesetzt werdendurch
entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass
Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Typekit, die Sie hier abrufen können:
Typekit Datenschutzhinweise

10. Dauer der Speicherung
FORTIS speichert Ihre Daten nur solange, wie dies zur Erbringung unserer Services erforderlich ist oder wir
ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben, das Ihr Interesse an einer Löschung
übersteigt. Darüber hinaus speichern wir Daten, solange wir Sie zur Erfüllung unserer vertraglichen
Pflichten als auch gesetzlicher Aufbewahrungsfristen benötigen.

11. Widerspruchsrecht
Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch FORTIS für die Zukunft insgesamt
oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder
Brief an folgende Kontaktdaten senden:
FORTIS Real Estate Investment GmbH, Steinplatz 2, 10623 Berlin.
Tel.: 030 – 516 95 97 30
E-Mail: info@fortis-group.de

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter
verarbeiten, es sei denn, die Verarbeitung erfolgt auf Grund gesetzlicher Vorgaben oder auf Grund eines
überwiegenden Interesses von FORTIS an der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen.